Helmut Kohl

Außenminister Gabriel zum Tod von Helmut Kohl

"Wir haben gerade davon gehört, dass der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl gestorben ist. Er war ein großer Staatsmann, ein großer deutscher Politiker und vor allem ein großer Europäer, der sehr viel dafür getan hat, dass nicht nur die Deutsche Einheit gekommen ist, sondern auch dass Europa zusammengewachsen ist. Das ist sein großes Vermächtnis. So wird er uns in Erinnerung bleiben. Wir sind in diesen Minuten in Gedanken bei seiner Familie und seinen Kindern. Es ist ein wirklich großer Deutscher gestorben."

Durchbruch bei EU-Haushalt 2011

EU verlängert Sanktionen wegen Krim-Annexion

Die Außenminister der EU haben die Sanktionen aufgrund der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim durch Russland um ein Jahr verlängert.

picture alliance / Klaus Ohlenschläger

Helfen, wo Hilfe geboten ist

Weltweit ist die Zahl der Menschen, die auf der Flucht vor Kriegen oder Verfolgung sind, so hoch wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Viele von ihnen suchen Schutz in Deutschland.

Bundestagswahl 2017: Informationen für Deutsche im Ausland

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Möchten Sie an der Wahl teilnehmen?

Bekanntmachung für Deutsche zur Wahl zum Deutschen Bundestag

Informationen zum Confederations Cup 2017

Wir haben für Sie allgemeine Informationen für den Aufenthalt in Russland während des Confederations Cups 2017 zusammen gestellt

ConfedCup 2017

Außenminister Gabriel zur Vereinbarung einer Ernte-Waffenruhe in der Ostukraine

photothek.net

Zur Vereinbarung einer „Ernte-Waffenruhe“ in der Ostukraine sagte Außenminister Sigmar Gabriel heute (22.06.):

Mehr

Festival des Fahrrades

Deutsche Botschaft Moskau

Еine deutsche Erfindung verändert die Welt. 1817 erfand Karl Drais das Zweirad. Die Deutsche Botschaft Moskau feiert dieses besondere Jubiläum im Rahmen der 3. Europäischen Klimadiplomatiewochen mit einem Festival des Fahrrads.

Mehr

Wollen Sie im deutschen Parlament mitarbeiten?

Dt. Bundestag / El Soussi

Der Deutsche Bundestag vergibt mit Berliner Universitäten jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Nationen. Bewerbungsschluss: 30. Juni 2017.

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS)

Energy Efficiency Award 2017: Unternehmen können sich ab sofort bewerben

Energy Efficiency Award 2017

Der internationale Energieeffizienz-Wettbewerb der Deutschen Energie-Agentur (dena) steht in diesem Jahr unter dem Motto „Die Macher der Energiewende“. Private und öffentliche Unternehmen sind eingeladen, bis zum 15. Juli 2017 ihre Projekte und Konzepte einzureichen, die eine besondere Wirkung für die praktische Umsetzung der Energiewende entfalten. Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier:

www.EnergyEfficiencyAward.de

Bundeskanzler-Stipendienprogramm für Nachwuchsführungskräfte

Humboldt-Stiftung/David Ausserhofer

Zum wiederholten Mal schreibt die Alexander von Humboldt-Stiftung die Bundeskanzler-Stipendien für künftige Führungskräfte aus. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2017.

Bundeskanzler-Stipendienprogramm

Klimaschutz

Energiewende in Deutschland

In der Zusammenarbeit mit Russland geht es beim Klimaschutz nicht ausschließlich um umweltpolitische Fragen: auch die Wirtschafts-, Energie-, Sicherheits-, Gesundheits- und Verkehrspolitik werden hier einbezogen.

Mehr

Botschafter besucht Lipezk

Deutsche Botschaft Moskau

Botschafter von Fritsch besuchte am Mittwoch, den 14. Juni, die Region Lipezk, um an der feierlichen Werkseröffnung des deutschen Unternehmens Viessmann teilzunehmen.

Mehr

Russland-Koordinator Erler zu Verhaftungen von Demonstranten in Russland

photothek.net

Zu den Verhaftungen von mehr als tausend Demonstranten in Russland erklärte Gernot Erler, Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft, heute (13.06.):

Mehr

Erklärung zur Ankündigung der Vereinigten Staaten von Amerika, von dem Übereinkommen von Paris über den Klimawandel zurückzutreten

Klimawandel

"Wir, die Staats- und Regierungschefs Deutschlands, Frankreichs und Italiens nehmen mit Bedauern die Entscheidung der Vereinigten Staaten von Amerika zur Kenntnis, von dem umfassenden Übereinkommen über den Klimawandel zurückzutreten."

Mehr

Russland-Koordinator Erler zur Anklageerhebung gegen Valentina Tscherewatenko

spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke

Zur Anklageerhebung gegen die Menschenrechtlerin und Leiterin der Nichtregierungsorganisation „Frauen vom Don“, Valentina Tscherewatenko, durch die russische Justiz erklärte der Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft, Gernot Erler folgendes:

Mehr

Russlanddeutsche Komponisten zurück im Moskauer Konservatorium

Deutsche Botschaft Moskau

Am 4. Juni 2017 fand das Konzert „Russlanddeutsche Komponisten“ im Moskauer Staatlichen Tschajkowskij-Konservatorium statt.

Mehr

#youforG20 – deutschland.de sucht Dein Projekt!

#youforG20

Dein Projekt fördert soziales Engagement auf kommunaler Ebene? Trägt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit bei? Schützt die Umwelt oder das Klima? Dient der Partizipation junger Menschen oder fördert Soci...

#youforG20

Visa-Erleichterungen für Teilnehmer am Jahr des Deutsch-Russischen Jugendaustauschs

Deutsche Botschaft Moskau

Bereits jetzt müssen Teilnehmer an Veranstaltungen des „JdJ“ in Deutschland keine Visumgebühr, sondern nur eine Servicegebühr bezahlen. Nun haben die Visaannahmezentren diese Servicegebühr gesenkt. Die Visa können in einem vereinfachten Verfahren auf dem Weg von Russland nach Deutschland in Moskau beantragt werden.

Visa-Erleichterungen für Teilnehmer

Deutsch-Russischer Jugendaustausch: Interview mit dem Botschafter Rüdiger von Fritsch

Grußwort von Botschafter von Fritsch anlässlich der Preisverleihung des internationalen Geschichtswettbewerbs, ausgerichtet von Memorial, am 26.4.2017.

Bernd von Jutrczenka/dpa

"Ihr habt Euch bemüht, zu bestimmten historischen Vorgängen Euch eine unabhängige, eigene Meinung zu bilden. Ihr habt die ganz einfache Frage gestellt: Wie ist es eigentlich gewesen? Und nicht, was ja auch naheliegen könnte: Wie wäre es denn wohl am besten gewesen?"

Mehr

"Wir brauchen einen festen politischen Willen zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen"

Bundesregierung-Bergmann

Außenminister Sigmar Gabriel im Interview mit der russischen Nachrichtenagentur Interfax aus Anlass seines Besuches in Moskau

Gabriel im Interview mit der Nachrichtenagentur Interfax

"Deutschenliste"

AA

elektronische Erfassung von Deutschen im Ausland

Krisenvorsorgeliste

Hinweis zu Reisen auf die Krim

Achtung

Die Botschaft weist darauf hin, dass das Auswärtige Amt derzeit von Reisen auf die Krim dringend abrät. Weder die Deutsche Botschaft in Moskau noch die Deutsche Botschaft in Kiew können in einem Notfall angesichts der aktuellen Lage auf der Krim konsularischen Schutz gewähren;  Reisen dorthin erfolgen unter diesem Aspekt daher auf eigenes Risiko.

Der Botschafter

Botschafter von Fritsch

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation ist Rüdiger von Fritsch

Der Botschafter

„Sicher reisen“-App des Auswärtigen Amtes

„Sicher reisen“-App des Auswärtigen Amtes

Nähere Informationen und Links zum kostenlosen Download

www.auswaertiges-amt.de

Konsulatefinder

Russland Landesgrenzen

Deutschland unterhält in Russland fünf Vertretungen. Welche Ihnen behilflich sein kann, wann sie geöffnet hat und wie Sie sie erreichen, erfahren Sie mit Hilfe unserer interaktiven Karte.

Konsulatefinder

Finden Sie uns auf Russisch in sozialen Netzwerken

(© )

Facebook
Botschaft Jekaterinburg Nowosibirsk

VKontakte
Botschaft Jekaterinburg Nowosibirsk

Twitter
Botschaft Nowosibirsk

Instagram
Botschaft

Nachrichten vom Webportal www.deutschland.de

Sie verlassen die mobil-optimierte Website der Deutschen Auslandsvertretung.